DLG-TrendmonitorEurope: Geschäftsklima und Investitionsbereitschaft im Blick

Das wirtschaftliche Umfeld für Landwirte ist in Bewegung: Preisschwankungen auf den Produkt- und Faktormärkten, Neuerungen in der Gesetzgebung, sich ändernde Warenströme im internationalen Agrarhandel etc. wirken sich auf das Geschäftsklima und die Investitionsbereitschaft aus.   
Der DLG-TrendmonitorEurope ist ein umfassendes Stimmungsbild zum Geschäftsklima, der Investitionsneigung und Trends in den wichtigsten Agrarländern Europas. Die DLG befragt in Kooperation mit der Kleffmann Group Landwirte hinsichtlich der

  • aktuellen Geschäftslage,
  • Erwartungen an die Geschäftsentwicklung in den kommenden 12 Monaten,
  • Investitionsbereitschaft,
  • Aufteilung der Investitionen und
  • zu wichtigen Trends im Bereich Technik und Rahmenbedingungen für Landwirte.

Befragt werden 2.350 Marktfruchterzeuger und Tierhalter in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Polen (im Februar/März sowie im August/September) sowie 750 Marktfruchterzeuger und Tierhalter in Russland und der Ukraine (im Januar). Die Landwirte beurteilen die aktuelle Geschäftslage und die Erwartungen an die Geschäftsentwicklung auf einer Skala von 1 (= sehr gut) bis 5 (= sehr schlecht). Die Investitionsbereitschaft wird in Prozent der investitionswilligen Landwirte ausgedrückt.
Das DLG-TrendmonitorEurope FactSheet informiert kompakt über Geschäftslage, Geschäftserwartungen und die Investitionsbereitschaft der Landwirte.

Gesonderte Auswertungen

Geschäftsklima: Landwirte warten auf die Trendwende

Die Trendwende im Geschäftsklima bleibt bisher aus, die Stimmung bei den Betriebsleitern bleibt verhalten. Dennoch werden mit Kooperationen, Verbesserungen beim Tierwohl und verbesserter Nährstoffeffizienz in der Gülledüngung die Weichen für die Betriebsentwicklung gestellt. Und der Brexit beflügelt die Stimmung der Landwirte in Großbritannien. Das zeigen die Ergebnisse des DLG-Trendmonitors Europe.

Brexit: Britische Landwirte verhalten zuversichtlich

Der Brexit wird konkret: Im Frühjahr 2017 sollen die Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens aus der EU beginnen. Deren Ausgang ist ungewiss, die Unsicherheit über die Auswirkungen auf die Wirtschaft groß. Doch die Landwirte Großbritanniens sind verhalten zuversichtlich vom Brexit zu profitieren, wie Ergebnisse des DLG-Trendmonitor Europe zeigen.

Kontakt

Dr. Achim Schaffner
Tel.: +49(0)69/24 788-321
Fax: +49(0)69/24 788-114
A.Schaffner(at)DLG.org

DLG Fachzentrum Land- und Ernährungswirtschaft