DLG-Prüfer im Porträt

Rund 3.000 Sachverständige aus Forschung, Lebensmittelkontrolle und der Praxis engagieren sich ehrenamtlich in der Qualitätsarbeit der DLG. Dafür gibt es viele Gründe.

Professorin Dr. Ute Hermenau, Hochschule Ostwestfalen-Lippe; Wissenschaftliche Leiterin der DLG-Qualitätsprüfung für Feine Backwaren:

„Ich empfinde es als spannend, den Ablauf der Qualitätsprüfung mitzugestalten und kann mich immer wieder neuen fachlichen Herausforderungen stellen. Auch freue ich mich, ein Teil der „Familie“ und des Netzwerkes der sensorischen Prüfung von Feinen Backwaren zu sein.“

Dr. Valentin Sauerer, Leiter des Lehr-, Versuchs- und Fachzentrums für Molkereiwirtschaft Kempten; Wissenschaftlicher Leiter der DLG-Qualitätsprüfung für Käse und Frischkäse:

„Das sensorische Expertenurteil zu einem Lebensmittel soll dem Verbraucher Sicherheit vermitteln. Er kann abschätzen, ob er mit seinem eigenen Urteil richtig liegt. Dies ist eine wesentliche Notwendigkeit, um das Vertrauen in die hohe Qualität der Lebensmittel zu stärken und zu erhalten.“

Andreas Erz, Betriebsleiter bei der Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG; DLG-Sachverständiger für Frucht- und Erfrischungsgetränke:

„Die Teilnahme als Sensorischer Sachverständiger an der DLG-Qualitätsprüfung ist für mich jedes Jahr aufs Neue interessant und aufschlussreich, da die Prüfung einen sehr guten Qualitätsdurchschnitt der gesamten Branche zeigt.“

Helmut Arnold, Metzgermeister, Privatfleischerei Gebr. Arnold GbR:

„Ich schätze sehr den regen fachlichen Erfahrungs- und Meinungsaustausch mit den vielen Kollegen, die aus unterschiedlichsten Fachrichtungen kommen. Der Blick über den eigenen Tellerrand, der heute wichtiger denn je ist, öffnet neue Geschmacks- und Qualitätsperspektiven, die man auch für die eigene Produktion nutzen kann – vernetztes Qualitätsdenken, das ich nur empfehlen kann.“

Reto Sutter, Ernst Sutter AG, Gossau (Schweiz):

„Über meine Tätigkeit als Sensorischer Sachverständiger hinaus profitiere ich in meiner täglichen Arbeit von der hohen internationalen Erfahrung des DLG-Expertennetzwerks. Der Blick über die eigenen Landesgrenzen hinaus schärft das Bewusstsein für die sensorischen Präferenzen und Besonderheiten in anderen europäischen Ländern sowie weltweit. Den fachlichen Austausch mit internationalen Experten empfinde ich als große Bereicherung.“

Kontakt

DLG e.V.
DLG-Testzentrum Lebensmittel
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt am Main

Christel Auler

C.Auler(at)DLG.org
Tel.: +49(0)69/24 788-375