DLG e.V. - Forum Rinder- und Schweinefütterung

Forum angewandte Forschung in der Rinder- und Schweinefütterung

Für eine erfolgreiche Nutztierfütterung ist eine Weiterentwicklung auf Basis von Ergebnissen aus der angewandten Forschung notwendig.
Durch die hohe Nachfrage nach aussagekräftigen Versuchsergebnissen einerseits und die Beschneidung der Ressourcen für die angewandte Forschung andererseits ist eine verbeserte Koordination und Information in diesem Bereich geboten.

Zweck der Veranstaltung ist der Informationsaustausch zwischen den fachlich zuständigen Personen für Fütterungsversuche und Fütterungsberatung. Neben dem Austausch zu neuesten Versuchsergebnissen sollen hier vor allem wichtige Fragestellungen zusammengetragen werden, so dass Abstimmungen zu aktuellen und zukünftigen Versuchsplanungen möglich sind.

Erstmalig bot das "Forum" dazu im Jahr 2001 eine Plattform für den systematischen fachlichen Austausch zwischen den "praxisnahen" Versuchseinrichtungen und die in der Versuchsbetreuung und Beratung tätigen Fachleute. Inzwischen ist das „Forum“ zu einer festen Einrichtung geworden und findet jedes Jahr in den Monaten März oder April in Fulda statt. Der Teilnehmerkreis (ca. 100 Personen) ist auf Fütterungsfachleute, die aktiv an der Planung und Gestaltung von Fütterungsversuchen mitwirken, beschränkt.

Die Tagungsbände der Jahre 2006 bis 2016 können Sie gegen eine Schutzgebühr von je 20,- € per e-Mail (s.ausmeier(at)DLG.org) bestellen.
Das „Forum“ wird gemeinsam von der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) und dem Verband der Landwirtschaftskammern (VLK) unter Mitarbeit des Instituts für Tierernährung des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) und der Fachgruppe Tierernährung des Verbandes der Deutschen Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VDLUFA) veranstaltet.

Kontakt

DLG e.V.
Fachzentrum Landwirtschaft
Dr. Detlef Kampf
Eschborner Landstraße 122
D-60489 Frankfurt a. M.
Tel.: +49(0)69/247 88-320
Fax: +49(0)69/247 88-114
W.Staudacher(at)DLG.org