DLG Ausschuss für Ackerbau

Der DLG-Ausschuss für Ackerbau versteht sich als ein aus Vertretern unterschiedlicher Interessensgruppen - Praxis, Beratung, Wissenschaft - zusammengesetztes Fachgremium, das fachliche Grundlagen für einen produktiven und umweltverträglichen Ackerbau diskutiert und den Fortschritt kritisch beobachtet und bewertet. Der Ausschuss diskutiert u.a. Entwicklungen in Industrie, Handel und Politik und empfiehlt Verfahren der Marktfruchtproduktion, -ernte und -lagerung.


Ziele und Interessenschwerpunkte

Optimierung der Produktion im Ackerbau bei Einhaltung der Anforderungen von Ökonomie und Ökologie und zur Gewährleistung der Nachhaltigkeit des Systems.

 

Aktivitäten und Aufgabengebiete des Ausschusses 

  • Regelmäßige interne und öffentliche Sitzungen zu Fragen der Nachhaltigkeit acker- und pflanzenbaulicher Produktionsverfahren
  • Nährstoffkreisläufe im Ackerbau
  • Erhaltung der Bodenfruchtbarkeit im Rahmen standortgemäßer und wirtschaftlicher Fruchtfolgeoptimierung
  • Schutz des Bodens und der Bodenstruktur vor mechanischer Belastung
  • Fachexkursionen in innovativ und nachhaltig bewirtschaftete Betriebe
  • Erfahrungsaustausch zwischen Wissenschaftlern, Beratern und Praktikern

 Aktuelle Themen 

  • Acker- und pflanzenbauliche Konsequenzen aus der Entkoppelung der Flächenprämie
  • Cross Compliance
  • Energielandwirtschaft
  • Verfahrenstechnische Lösung zum Problem der Unterboden-Schadverdichtung
  • Definition der "Guten fachlichen Praxis" im Zusammenhang mit dem Bundes-Bodenschutzgesetz
  • Bewertung von Sekundärrohstoffdüngern

 Vertretene Bereiche 

  • Landwirtschaft
  • Wissenschaft
  • Beratung
  • Ausbildung
  • Ansprechpartner

Kontakt

Geschäftsführung
Dr. Reinhard Roßberg
DLG e.V.
Fachzentrum Landwirtschaft
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt am Main
Tel.: + 49 (0) 69/24 788-314
Fax: + 49 (0) 69/24 788-114
R.Rossberg(at)DLG.org

Vorsitzender
Dr. Heiner Wüsten
Saatzucht Steinach GmbH
Klockower Str. 11
17219 Bocksee

Stellvertretender Vorsitzender
Prof. Dr. Bernhard C. Schäfer
Fachhochschule Südwestfalen
Fachbereich Agrarwirtschaft
Lübecker Ring 2
59494 Soest

Veröffentlichungen

DLG-Merkblätter

Humusreproduktion im Silomaisanbau für Biogasanlagen

  • Reinhold.pdf
    Einfluss der Biogaserzeugung auf den Rest-C im Gärrest und die Humusbilanz des Betriebs (Dr. Gerd Reinhold Thüringer Landesanstalt für Landwirtschaft, Jena)
  • Herrmann.pdf
    Humus- und N-Problematik des Gärresteinsatzes in Mais-Monokultur (Dr. Antje Herrmann, CAU Kiel)
  • Sedlmeier.pdf
    Unterschiedliche Gärreste und deren Einfluss auf Bodenfruchtbarkeit und Düngewirkung (Johann Sedlmeier, EBA-Zentrum Triesdorf)
  • Remmersmann.pdf
    Humusstatus und -bilanzierung in NRW (Theo Remmersmann, LK Nordrhein-Westfalen, Münster)